Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 216  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3708  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4361709  |  Seitenaufrufe: 84009464
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Deutschland 30.06.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Deutschlandwettervorhersage

Das Wetter am Donnerstag den 30. Juni 2011

Im Osten teilweise länger anhaltener Regen, im Westen nachmittags Schauer. Von Westen her kühler.

Deutschlandkarte Deutschlandkarte
Wetterkarte, Temperaturen und Wind Deutschland.

Eine Luftmassengrenze liegt bereits in den Morgenstunden in einem Streifen von Schleswig-Holstein über Hamburg und Mecklenburg, das westliche Niedersachsen und Sachsen-Anhalt bis in den Süden Bayerns. An ihr fällt teilweise kräftiger, schauerartig verstärkter Regen. Westlich und östlich dieser Linie ist es leicht bis locker bewölkt und trocken. Im Tagesverlauf kommt die Luftmassengrenze nur langsam ostwärts voran. Auf ihrem Weg schwächt sie sich ab. Entlang Oder und Neiße können sich im Vorfeld um die Mittagszeit Schauer und Gewitter bilden, bevor auch hier die Luftmassengrenze im Laufe des Nachmittags mit dichten Wolken und zeitweiligem Regen ankommt. Zwischen der Nordsee und dem Schwarzwald ist es wechselnd wolkig und im Nordwesten sowie Richtung Schwarzwald bilden sich nachmittags Schauer. Auch von Schleswig-Holstein bis an die Alpen lässt der Regen nach und die Sonne kommt zum Vorschein. Im Dauergrau und Regen erreicht die Temperatur nur 12 bis 15 Grad. In weiten Teilen Deutschlands werden 16 bis 20 Grad erreicht. Die alte Warmluft sorgt vom Stettiner Haff bis in die Lausitz nochmals für sommerliche 24 bis 26 Grad. Allerdings wird es dort zum Nachmittag auch kühler. Der Wind kommt allgemein mäßig, im Osten und an der Ostsee zeitweise auch stark böig aus Nordwest.

Aussichten bis Freitag den 1. Juli 2011

Am Abend zieht letzter Regen nach Osten ab. Nachfolgend ist es wechselnd wolkig mit einzelnen gewittrigen Schauern westlich des Oberrheins und Richtung Bodensee. Am Samstag ist es östlich der Elbe wechselnd teils stärker bewölkt aber meist trocken, nur Richtung Ostsachsen kann es ein paar Regentropfen geben. Westlich der Elbe ist es vielfach sonnig oder leicht bewölkt. Am Nachmittag bilden sich in der einfließenden Höhenkaltluft Schauer und Gewitter, die lokal auch kräftiger ausfallen können. Die Temperatur steigt in den Nachmittagsstunden auf 15 bis 20 Grad an. Östlich der Elbe können teilweise bis zu 22 Grad erreicht werden. Der Wind ist überwiegend schwach bis mäßig aus West bis Nordwest unterwegs. Im Nordosten gibt es ein paar kräftige Böen. In Gewitternähe muss mit stürmischen Böen gerechnet werden.

Text: Maik Thomaß, 30.06.2011 6:27


Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren