Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 200  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3826  |  Gestern: 3984  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4369713  |  Seitenaufrufe: 84195602
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 25.06.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 25.06. 19:00 bis 29.06.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2141)

"Anfangs noch dichter bewölkt, später zunehmend sonnig. Im Binnenland Schauer."

Der Blick auf den Sonnabend den 25. Juni 2011

Auch am heutigen Morgen zogen wieder Schauer von der Ostsee über den Darß, Hiddensee und Rügen bis nach Usedom. Am Vormittag ließen diese aber schnell nach. Nachfolgend war es im gesamten Land wechselnd wolkig und trocken. Erst gegen Abend erreichten neue Schauer den Westen des Landes. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf 16 Grad entlang der Küste und bis auf 19 Grad zwischen Müritz und Randowbruch. Der anfangs noch kräftige Westwind ließ am Abend nach.

Die aktuelle Wetterlage

Die Warmfront eines Tiefs mit Kern nordwestlich der britischen Inseln wird im Laufe der Nacht Deutschland überqueren. Hinter der Warmfront wird der Weg frei für sehr warme bis heiße Luft aus dem Südwesten Europas. Der Vorstoß wird begünstigt durch die Druckverteilung über Europa. Das Tief nordwestlich der britischen Inseln sorgt zusammen mit einer Hochdruckzone über Mitteleuropa für eine kräftige Südwestströmung. Dabei wird allerdings zu Beginn der neuen Woche energiereiche und zunehmend feuchte Luft nach Mitteleuropa gelenkt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 29. Juni 2011

kommende Nacht
Die kommende Nacht
In der kommenden Nacht ist es wechselnd überwiegend allerdings stark bewölkt und von der Elbe her breitet sich Nieselregen und leichter Regen nach Osten aus. Schon am Morgen lockert die Wolkendecke entlang der Ostseeküste wieder auf. Die Tiefstwerte der kommenden Nacht liegen zwischen 13 Grad an der Küste und 9 Grad im südlichen Binnenland. Dabei weht ein schwacher Wind aus westlichen Richtungen.
kommender Tag
Der kommende Tag
Letzte dichte Wolken ziehen am Vormittag nach Osten ab. Im Binnenland entwickeln sich am Tag noch Schauer. Von der Küste her setzt sich dagegen zunehmend sonnigeres Wetter durch. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 17 Grad im Bereich des Seewindes und 22 Grad entlang der Elbe. Der Wind ist dabei schwach, zeitweise mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs.
Aussichten
Aussichten

Pünktlich zu Wochenbeginn kommt der Hochsommer auch in Mecklenburg-Vorpommern an. Am Montag zeigt sich die Sonne von einem überwiegend wolkenlosen Himmel. Mit 27 Grad wird es hochsommerlich warm. Hochsommerlich geht es auch am Dienstag weiter. Sonne, nur ganz wenige Wolken und kaum Wind werden den Tag prägen. Am Mittwoch besteht noch eine kleine Unsicherheit, was das Wetter angeht. Am Vormittag und frühen Nachmittag ist es noch sonnig. Später können sich teilweise heftige Schauer und Gewitter bilden, die lokal unwetterartig ausfallen können. Allerdings ist dies noch sehr unsicher. Sicher ist, dass es wieder hochsommerlich warm wird. Die Temperatur erreicht 29 Grad. An allen Tagen ist der Wind schwach. Entlang der Küste kann sich mittags und nachmittags Seewind einstellen. Hier liegt die Temperatur dann bei Werten um 20 Grad.

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 25.06.2011 19:31

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren