Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 219  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1860  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4359861  |  Seitenaufrufe: 83969986
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 28.01.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 29.01. 9:00 bis 01.02.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2006)

"Viel Sonne und trocken bei Werten um den Gefrierpunkt."

Der Blick auf den Freitag den 28. Januar 2011

Von morgens bis abends zeigte sich am Freitag die Sonne. Im Laufe des Nachmittags zeigten sich ein paar Schönwetterwolken, die etwas Schatten brachten. Bei Werten um den Gefrierpunkt wehte ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Auch heute bleibt eine Hochdruckzone wetterbestimmend. Sie erstreckt sich vom Nordatlantik über Nordfrankreich und Großbritannien bis nach Polen und Osteuropa. Ein kräftiges Tief mit Kern über Skandinavien schickt im Tagesverlauf erste lockere Wolken in den Norden Deutschlands.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Dienstag den 1. Februar 2011

kommende Nacht
Der kommende Tag
Am Samstag zeigt sich vielfach die Sonne. Erst im Laufe des Nachmittags kommen aus Norden erste lockere Wolken, die bis zum Abend die Seenplatte erreichen. Es bleibt aber trocken. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf Werte zwischen -1 und +1 Grad. Dabei weht ein schwacher Wind aus westlichen Richtungen. Zum Abend lebt er entlang der Küste etwas auf.
kommender Tag
Aussichten

Aus der Nacht starten wir mit ein paar Nebelfeldern und dichteren Wolken in den Sonntag. Am Tag selbst ist es wolkig, teilweise auch stark bewölkt aber trocken. Die Temperatur erreicht am Nachmittag bis auf +1 Grad. Der Wind ist schwach aus südlichen Richtungen unterwegs.

Mit einem Mix aus Sonne und Wolken geht es in die neue Woche. Es bleibt trocken. Bei Werten um den Gefrierpunk weht ein schwacher Südwestwind.

Auch am Dienstag erwartet uns freundliches Winterwetter. Die Temperatur steigt im Laufe des Tages auf Höchstwerte um 1 Grad. Dabei lebt der Südwestwind langsam auf.

Hinweis: Es wird aktuell davor gewarnt, Eisflächen zu betreten, da diese noch nicht tragend sind. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 29.01.2010 9:28

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren