Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 203  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2636  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4360637  |  Seitenaufrufe: 83988177
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Wettervorhersage für Deutschland
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Deutschlandwettervorhersage

Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 203  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2636  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4360637  |  Seitenaufrufe: 83988178

Die von Ihnen aufgerufene Seite existiert nicht oder bei der Eingabe gab es einen Fehler. Sie werden automatisch weitergeleitet.

ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

-->

Das Wetter am Samstag den 27. November 2010

Die aktuelle Wetterlage

Ein kleines Tief über der Ostsee vor der Küste Rügens bringt der mecklenburgischen Ostseeküste immer wieder Schneeschauer. Sonst setzt sich am Tage langsam leichter Hochdruckeinfluss durch. Ein Tief über Frankreich lenkt etwas mildere Luft in höheren Luftschichten in den Süden Deutschlands. Diese bewirkt Hochnebel und ein paar Schneeflocken im Südwesten.
Am Sonntag verlagert sich von Nordpolen ein Tief auf die Ostsee zwischen Deutschland und Dänemark. Es bringt leichte Schneeschauer im Nordosten und Schleswig-Holstein. Das Tief über Frankreich lenkt auch weiterhin feuchte und milde Mittelmeerluft in den Süden Deutschlands, wo sich auf bodennahe Kaltluft trifft. Folge sind Nebel und Hochnebel. Sonst herrscht leichter Hochdruckeinfluss und aufgrund geringer Luftdruckgegensätze auch windschwaches Wetter.


Wetterkarte Deutschland

Am Samstag halten sich im Nordosten an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern weitere Schneeschauer. Auch an der Nordseeküste sind einzelne schwache Schneeschauer möglich. Sonst ist es vielfach leicht oder locker bewölkt und trocken. Südlich des Mains macht sich die Warmluft in der Höhe durch Nebel und Hochnebel bemerkbar. Am Nachmittag kommen über den Schwarzwald ein paar dichtere Wolken, die etwas Schnee bringen können. Die Temperaturen liegen am Tag zwischen -5 Grad am Bodensee und leichten Plusgraden entlang des Rheins und Niederrheins sowie an den Küsten von Nord- und Ostsee. Der Wind ist im Westen aus Südost unterwegs, im Osten kommt er noch aus Südwest und ist allgemein schwach.

In der Nacht verlagert sich ein kleines Schneefallgebiet von Baden-Württemberg nach Hessen. Hier kann es zeitweise etwas Schnee geben. Auch an der Ostseeküste sind weitere Schneeschauer möglich. Sonst ist es gering bewölkt oder sternenklar und trocken. Vereinzelt kann sich Nebel bilden. Mehr Nebel und Hochnebel gibt es südlich des Mains. Hier kann es zudem streckenweise verkehrsbehindernde Reifglätte geben. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen -4 und -12 Grad. Über Schneeflächen kann es teilweise bis auf -15 Grad abkühlen. Dabei bleibt der Wind schwach.

Das Schneefallgebiet über Hessen löst sich im Verlauf des 1. Advents langsam auf. Zurück bleibt eine hochnebelartige Wolkendecke, aus der etwas Schneegriesel fallen kann. Südlich des Mains kann sich ganztags Hochnebel und Nebel halten. Hier zeigt sich die Sonne eher selten. Freundlicher und meist trocken ist es vom Emsland bis an die Oder, wobei im Osten Deutschlands ebenfalls etwas Nebel auftreten kann. An der Ostseeküste sind weitere Schneeschauer möglich. Am Nachmittag können auch an der Nordseeküste einzelne Schneeschauer auftreten. Die Temperatur liegt zwischen -4 Grad im Osten und +3 Grad am Ober- und Niederrhein. Der Wind dreht auf östliche Richtungen und lebt im Tagesverlauf etwas auf.

Text: Maik Thomaß, 27.11.2010 10:19

Städtewetter für Deutschland

Deutschlandkarte
Städtewetter Deutschland

Ihre Stadt ist noch nicht dabei? Dann setzen sie sich mit uns in Verbindung.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren