Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 164  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1185  |  Gestern: 1513  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4354673  |  Seitenaufrufe: 83713710
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Wettervorhersage für Deutschland
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Deutschlandwettervorhersage

Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 164  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1185  |  Gestern: 1513  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4354673  |  Seitenaufrufe: 83713711

Die von Ihnen aufgerufene Seite existiert nicht oder bei der Eingabe gab es einen Fehler. Sie werden automatisch weitergeleitet.

ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

-->

Das Wetter am Mittwoch den 24. November 2010

Die aktuelle Wetterlage

Ein Tief mit Kern über der zentralen Ostsee lenkt feuchte, wolkenreiche und zugleich kalte Luft aus dem Polargebiet nach Deutschland. Vor allem im Osten Deutschlands kann es dabei noch zu Schneefällen kommen. Der Westen und Süden liegen dagegen im Einflussbereich eines Hochs über Südwesteuropa. In den Westen gelangt mildere Luft. Hier liegt die Schneefallgrenze am Tag bei etwa 400 Metern. Sie wird zum Abend auf etwa 200 Meter zurückgehen.
Am Donnerstag bildet sich über Frankreich ein Tief. Seine Warmfront wird in den Nachmittagsstunden im Südwesten und Westen Deutschlands für Schneefälle sorgen. Das Tief über der Ostsee schwächt sich ab. Allerdings kann hier durch den Lake-Effekt im Ostseeumfeld einiges an Schnee fallen. Sonst macht sich leichter Zwischenhocheinfluss bemerkbar. Auf der Rückseite des Tiefs über der Ostsee wird weiterhin sehr kühle Luft aus dem Polargebiet nach Mitteleuropa gelenkt. Etwas mildere Luft führt dagegen des Tief über Frankreich heran. Die Schneefallgrenze steigt vorübergehend in den Alpen auf 600 Meter an. Im Schwarzwald liegt sie bei 400 Metern in der Eifel zwischen 200 und 400 Meter.


Wetterkarte Deutschland

Der heutige Tag bringt zwischen der Ostsee und dem Erzgebirge sowie im östlichen Bayern zeitweise leichte Schneefälle, die vor allem im westlichen Stau der Mittelgebirge kräftiger ausfallen können. Von Schleswig-Holstein bis zum Harz zeigt sich häufiger die Sonne. Vom Rheinland bis nach Baden-Württemberg sind weitere Schauer möglich. Aufgrund der einfließenden milderen Luft werden diese teilweise als Regen und Schneeregen niedergehen. Oberhalb von 400 Metern fällt Schnee. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Höchstwerte zwischen 0 und 2 Grad im Osten und 3 bis 5 Grad im Westen. Am Oberrhein wird es dabei am mildesten. Der Wind ist im Norden und Osten noch kräftig mit frischen Böen aus Nordwest bis West unterwegs. Im Westen und Süden ist er meist mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs.

In der kommenden Nacht halten sich im Süden und der Mitte Deutschlands dichte Wolken, aus denen es zeitweise etwas Schnee geben kann. Nördlich der Mittelgebirge wird es teilweise aufgelockert sein. Hier bleibt es meist trocken. Nur an der Nordsee sowie in Mecklenburg-Vorpommern zeigen sich dichtere Wolken mit etwas Schnee. Die Temperatur sinkt bis Donnerstagmorgen auf 0 bis -5 Grad ab. Im Osten und Süden sind Werte zwischen -6 und -10 Grad möglich. An der Ostsee weht noch ein recht lebhafter Nordwestwind. Sonst ist er allgemein schwach aus West bis Südwest unterwegs.

Donnerstagvormittag kann es zwischen dem Thüringer Wald, dem Harz und dem nördlichen Bayrischen Wald noch teilweise kräftigeren Schneefall geben. Nordöstlich der Elbe halten sich auch morgen dichte Wolken mit etwas Schnee. Im Süden sich dichtere Wolken, teilweise auch Hochnebelfelder unterwegs, aus denen zeitweise etwas Schnee rieseln kann. Von der Nordsee bis ins südliche Niedersachsen gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Hier sind nur selten Schauer unterwegs. Während die Schneefälle in Thüringen und Sachsen nachlassen, kommt aus Frankreich neuer kräftiger Niederschlag ins Saarland, den Nordschwarzwald und ins südliche Rheinland gezogen. Dieser kann mitunter zu kräftigen Schneefällen führen. Die Temperatur erreicht am Tag 0 bis 4 Grad. Dabei wird der Wind schwach, im Norden aus nördlichen, im Süden aus südlichen Richtungen kommen. Im Ostseeumfeld sind noch kräftigere Böen möglich.

Text: Maik Thomaß, 24.11.2010 9:17

Städtewetter für Deutschland

Deutschlandkarte
Städtewetter Deutschland

Ihre Stadt ist noch nicht dabei? Dann setzen sie sich mit uns in Verbindung.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren