AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 195  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1322  |  Gestern: 3363  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4529985  |  Seitenaufrufe: 89265756
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 01.11. 0:00 bis 04.11.2010 18:00 Uhr (Nr.: 1930)

"Wechselnd wolkig, vereinzelt Hochnebel."

-->

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 4. November 2010

kommender Tag
Die kommende Nacht

Ein Tiefdruckgebiet hat im Laufe des Tages Mecklenburg-Vorpommern überquert. Es sorgte in weiten Teilen des Landes für eine zähe Hochnebeldecke, aus der im Westen des Landes auch etwas Regen fiel. Dieser Regen ist auf die Ostsee abgezogen. Übrig bleibt in der Nacht eine Hochnebeldecke, die nur selten auflockert. Am ehesten ist dies in den südlichen und westlichen Landesteilen der Fall. Hier kann sich dann rasch dichter Nebel bilden, der in den Morgenstunden für Sichtbehinderungen im Straßenverkehr sorgt. Die Temperatur geht bis zum Morgen auf 8 bis 6 Grad entlang der Küste und 4 bis 3 Grad im Binnenland zurück. Dabei besteht lokal Glättegefahr. Der Wind ist schwach unterwegs und kommt aus östlichen Richtungen.

kommende Nacht
Der kommende Tag

Am Montag ist es anfangs hochnebelartig bewölkt und vereinzelt fallen noch ein paar Regentropfen. Im Tagesverlauf bekommt die Hochnebeldecke Lücken und die Sonne kommt zum Vorschein. Lokal kann sich allerdings auch bis zum Abend der Hochnebel halten. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf 10 bis 12 Grad. Dabei weht ein schwacher Wind aus zunehmend nördlichen Richtungen.

kommender Tag
Aussichten

Auch am Dienstag kann es nochmals Hochnebel geben, der sich im Tagesverlauf lichtet. Dann scheint bei einem Sonne-Wolken-Mix wenigstens zeitweise die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf 10 bis 11 Grad. Dabei lebt der Südwestwind zum Nachmittag auf.

Am Mittwoch erreicht uns ein Tiefausläufer mit dichten Wolken und zeitweiligem Regen. Die Sonne wird nur noch selten zum Vorschein kommen. Bei einem zunehmend starken bis stürmischen Wind, der im Binnenland verbreitet Sturmböen und an der Küste auch einzelne schwere Sturmböen erreicht steigt das Quecksilber auf 12 Grad Celsius an.

Auch am Donnerstag wird uns eine dichte Wolkendecke die Sonne vorenthalten. Dabei kann es im Tagesverlauf zu schauerartig verstärkten und teilweise ergiebigen Regen kommen. Die Temperatur erreicht am Nachmittag immerhin 13 Grad. Der Wind ist frisch bis stark mit stürmischen Böen aus Südwest unterwegs.

Hinweis: In der kommenden Nacht stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 100 Metern. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 31.10.2010 21:21

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren