Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 231  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2016  |  Gestern: 3984  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4367903  |  Seitenaufrufe: 84154492
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 02.08. 10:00 bis 05.08.2010 18:00 Uhr (Nr.: 1893)

"Sonne und Wolken im Wechsel, dazu wiederholt Schauer und Gewitter, weiterhin sommerlich warm."

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 05. August 2010

kommender Tag
Der kommende Tag

Nachdem in der vergangenen Nacht der lang ersehnte Regen endlich auch die nördlichen und zentralen Landesteile Mecklenburg-Vorpommerns überquert hat, ist es am Vormittag überwiegend dichter bewölkt und im Westen und Süden des Landes bilden sich erneut erste Schauer und kurze Gewitter. Richtung Küste ist es vorerst trocken. Am Nachmittag zeigt sich hin und wieder die Sonne. Allerdings können sich in der schwül warmen Luft recht schnell Schauer und Gewitter entwickeln, die besonders zwischen Nordwestmecklenburg, der Müritz und der Insel Usedom kräftiger ausfallen können. Entlang der Küste besteht dagegen nur ein geringes Schauerrisiko. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 22 Grad an den Küsten und 24 bis 26 Grad im Landesinneren. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest. In Schauernähe sind einzelne kräftige Böen möglich.

Am Abend lösen sich die Schauer und Gewitter in weiten Teilen des Landes rasch auf. Nur im Uecker-Randow-Kreis können sie sich durch die Nacht retten. Sonst lockert vorübergehend die Wolkendecke auf, bevor in den Morgenstunden dichte Wolken mit leichten Regen aus Brandenburg in den Süden des Landes gezogen kommen. Bei einem weiterhin nur schwachen Nordwestwind geht die Temperatur auf 18 Grad an der Küste und 13 Grad im Binnenland zurück. In der recht feuchten Luft können sich in den Nachtstunden teilweise dichtere Nebelfelder bilden.

Aussichten
Aussichten

Dienstagvormittag halten sich in Ostmecklenburg und Vorpommern dichte Wolken, aus denen etwas Regen fallen kann. In Westmecklenburg ist es dagegen teilweise aufgelockert mit nur einzelnen kurzen Schauern. Am Nachmittag setzt sich auch in den mittleren und östlichen Landesteilen die Sonne durch, jedoch treten immer wieder kräftige Schauer und Gewitter auf. Mit 18 bis 22 Grad wird es nicht mehr ganz so warm. Der Wind ist weiterhin schwach bis mäßig aus Nordwest unterwegs.

Mittwochvormittag zeigt sich nach der Auflösung lokaler Nebelfelder die Sonne von einem meist leicht bewölkten Himmel. Im Tagesverlauf bilden sich erneut Quellwolken, die Schauer und Gewitter bringen können. Mit 20 bis 24 Grad wird es wieder etwas wärmer. Donnerstag gibt es bei einem Mix aus Sonne und Wolken in Vorpommern einzelne Schauer, sonst bleibt es trocken. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 20 bis 22 Grad.

Hinweis: Im Tagesverlauf bilden sich erneut Schauer und GEwitter, die lokal kräftiger ausfallen können. Vereinzelt kann es Starkregen geben. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 02.08.2010 10:23

Die nächste Wettervorhersage gibt es am Dienstag den 03.08.2010 bis 14 Uhr.
Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren