AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 243  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2932  |  Gestern: 3644  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4672728  |  Seitenaufrufe: 94195071
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 29.05. 8:00 bis 30.05.2010 18:00 Uhr (Nr.: 1856)

"Viel Sonne, trocken und frühlingshaft warm"

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonntag den 30. Mai 2010

kommender Tag
Der kommende Tag

Heute wird sich im gesamten Land die Sonne von einem nahezu wolkenfreien Himmel zeigen. Erst im Laufe des späten Nachmittags tauchen im äußersten Westen hohe Schleierwolken auf, die aber keinen Niederschlag bringen. Die Temperatur steigt im Laufe des Nachmittags auf 13 bis 15 Grad an Küstenabschnitten mit Seewind und 16 bis 18 Grad im Binnenland an. Entlang der Elbe, der Elde sowie im Randowbruch kann die Temperatur auf knapp 20 Grad ansteigen. Dazu weht ein anfangs an der Küste noch lebhafter Nordwest- bis Westwind, der im Tagesverlauf nachlässt. Am Nachmittag ist der Wind allgemein schwach bis mäßig unterwegs und dreht langsam auf Südwest.

In der kommenden Nacht ziehen von Westen her dichte Wolken auf, die nach Mitternacht in Mecklenburg erste leichte Regenfälle bringen. Nach Vorpommern werden in den Morgenstunden erste Schauer auftreten. Trocken durch die Nacht kommt man noch von Rügen über Usedom bis zur Oder. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf milde 11 bis 9 Grad ab. Dabei weht ein zunehmend mäßiger und vorübergehend stark böiger von Südwest auf Südost drehender Wind.

Aussichten
Aussichten

Sonntagvormittag erreichen die dichten Wolken mit zeitweiligen Regen auch Usedom und Rügen. So wird es im gesamten Land aus einer meist geschlossenen Wolkendecke immer wieder etwas Regen geben. Mittags setzen sich von Westen her Wolkenlücken durch, die der Sonne etwas Platz machen. Rasch etwickeln sich aber kräftige Schauer und Gewitter, die sich am Nachmittag über dem gesamten Land ausbreiten. Dabei kann es teilweise kräftige Regenfälle, vereinzelt auch Hagel, geben. In Verbindung mit den Schauern und Gewittern treten auch Sturmböen auf. Sonst ist der Wind allgemein mäßig aus Südost bis Ost unterwegs. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf 12 Grad auf Rügen und 16 Grad im Binnenland.

Auch am Montag bleiben uns dichte Wolken mit zeitweiligem Regen erhalten. Die Temperatur erreicht dabei kaum mehr als 11 Grad. Dazu weht ein kräftiger und stark böiger Nordwind.

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 29.05.2010 8:20

Die nächste Wettervorhersage gibt es am Samstag den 29.05.2010 um 24 Uhr.
Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren