AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 199  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1939  |  Gestern: 3830  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4491695  |  Seitenaufrufe: 88269289
Werbemittel

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 02.05. 0:00 bis 03.05.2010 18:00 Uhr (Nr.: 1849)

"Wechselnd wolkig und trocken. Nochmals frühlingshaft warm."

Der Blick auf den Sonntag den 01. Mai 2010

Der heutige Tag begann recht freundlich mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf verdichteten sich die Wolken und am Nachmittag zog ein kräftiges Gewitter mit Gewitter über die Hansestadt Rostock. Dabei wurde es von Sturmböen und Hagel begleitet. Die Hagelkörner hatten eine Größe von etwa 0,5 Zentimeter. Insgesamt fielen 6 Millimeter Niederschlag. Der Wind drehte im Tagesverlauf von Südwest auf West. Von 7,1 Grad am Morgen stieg die Temperatur auf 19,1 Grad am Nachmittag an. Der Luftdruck lag bei 1010 hPa.

Die Wetterlage bis Dienstag den 03.05.2010

Wetterkarte Europa
Um das Bild in voller Größe zu sehen, bitte in das Bild klicken.

Ein Tief mit Kern über Nordskandinavien lenkt polare Kaltluft weit nach Süden. Ein weiteres Tief über Südengland nimmt diese Luft auf und führt sie bis nach Südfrankreich und Nordspanien. Ein Teil dieser Kaltluft erreicht auch den Norden Deutschlands. Bis zum Abend verlagert sich dieses Tief zu den Alpen. Der Norden Deutschlands liegt unter leichtem Hochdruckeinfluss.

Im Laufe des Montags wird ein neues Tief von Tschechen über Polen zur zentralen Ostsee ziehen. Leichter Zwischenhocheinfluss über der Ostsee macht sich über dem Nordosten Deutschlands bemerkbar. Dagegen erreichen die Ausläufer eines weiteren kräftigen Tiefdruckgebietes über dem Nordatlantik den Westen Deutschlands. Dieses sorgt für einen Kaltluftvorschub bis nach Spanien und Portugal.

Die Wettervorhersage bis Montag den 3. Mai 2010

kommende Nacht
Die kommende Nacht

Leicht oder locker bewölkt geht es durch die kommende Nacht und es bleibt trocken. In den Morgenstunden können sich Nebelfelder bilden, die vor allem in den Morgenstunden für Verkehrsbehinderungen sorgen können. Auf 5 Grad im Osten Vorpommerns und 1 Grad an der Elbe geht die Temperatur zurück. Dabei weht ein schwacher Wind aus westlichen Richtungen. Lokal kann es leichten Bodenfrost geben.

kommender Tag
Der kommende Tag

Ein Wechsel aus Sonne udn Wolken begleitet uns nach dem Auflösen von örtlichen Frühnebel durch den Sonntag. Dabei sind nur ganz vereinzelt schwache Schauer möglich. Bei einem schwachen auf Nordost drehenden Wind erreicht die Temperatur am Nachtmittag 10 bis 13 Grad im Seewindbereich und 14 bis 16 Grad im Binnenland. Zwischen Müritz und dem Randowbruch kann es stellenweise noch etwas wärmer werden.

In den Abendstunden verdichten sich von Süden her die Wolken. Bis zum Morgen liegt das gesamte Land unter einer nahezu geschlossenen Wolkendecke und zeitweise kann es etwas Regen geben. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf 5 Grad ab. Dabei kommt der Wind schwach bis mäßig, an der Küste zeitweise frisch aus Nordost.

Aussichten
Aussichten

Am Montag herrschen dichte Wolken vor, aus denen in den östlichen und südlichen Landkreisen zeitweise Regen fällt. Von der Wismarbucht bis nach Rügen fällt dagegen kaum Regen. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 10 bis 15 Grad an. Dabei weht ein mäßiger, an der Küste weiterhin stark böiger Nordostwind.

Hinweis:In den Morgenstunden können Nebelfelder zu Verkehrsbehinderungen führen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 02.05.2010 0:19

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren