Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 120  |  Onlinerekord: 502  |  Heute: 1927  |  Gestern: 2207  |  Tagesrekord: 16455  |  Gesamt: 3930918  |  Seitenaufrufe: 63441809
Werbemittel
Startseite >> Aktuelle Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wettervorhersagenarchiv
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.05.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2018

24.12.2017 - Weihnachtswetter Deutschland 2018

30.01.2018 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2018/2019

20.04.2018 - Osterwetter Deutschland 2019

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 24. Semptember 16:00 Uhr bis 28. September 2018 18:00 Uhr (Nr: 5532)

Herbstlich frisch, weiterhin windig, kaum noch Niederschläge

Die Wetterlage: Zwischen Tiefdruckgebieten über dem Polarmeer und dem Baltikum und einer Hochdruckzone mit Zentrum über Großbritannien fließt in einer nordwestlichen Höhenströmung sehr kalte Luft aus dem Polargebiet nach Mitteleuropa. Die Hochdruckzone verlagert sich mit ihrem Zentrum rasch über Deutschland zum Balkan. Zwischen ihr und einem Tief über Skandinavien wird in einer westlichen Höhenströmung mildere Nordatlantikluft herangeführt. Die Hochdruckzone sorgt für trockeneres Wetter. Der Wind wird jedoch auch in den kommenden Tagen weiterhin frisch bis stark unterwegs sein.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 25.09.2018

In den Abend- und Nachtstunden ist der Himmel leicht bewölkt bis sternenklar und die Schauer und Gewitter des Tages lassen nach. Zwischen Nordwestmecklenburg, Rostock, dem Darß und Rügen sowie Usedom sind noch Schauer und Gewitter unterwegs. Vereinzelt breiten sich Nebelfelder aus. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf 12 bis 10 Grad an der Ostseeküste und 7 bis 4 Grad im Binnenland. Der Wind ist an der Küste frisch mit einzelnen stürmischen Böen und kommt aus nordwestlichen Richtungen. Er lässt zum Morgen spürbar nach. Im Binnenland dreht er auf West und ist schwach bis mäßig unterwegs.

Dienstag bleibt es bei einem leicht bis locker bewölkten Himmel trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 13 und 15 Grad weht ein mäßiger und leicht böiger Wind aus nordwestlichen Richtungen.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Mittwoch ist der Himmel wechselnd bewölkt und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt am Tag auf 15 bis 16 Grad. Der Wind frisch bis stark mit einzelnen stürmischen Böen und kommt aus südwestlichen Richtungen.
Bei einem Mix aus Sonne und Wolken bleibt es, bis auf einzelne Schauer rund um Rügen, Hiddensee und dem Darß, am Donnerstag trocken. Der Wind ist mäßig und stark böig, vereinzelt gibt es stürmisch Böen, kommt aus westlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 17 bis 20 Grad ansteigen.
Freitag ist der Himmel in den Vormittagsstunden stärker bewölkt. Dabei treten über Vorpommern einzelne Regenschauer auf. Von Westen her setzt sich mittags und nachmittags leicht bewölktes und trockenes Wetter durch. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 14 und 16 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch und stark böig unterwegs und kommt aus nordwestlichen Richtungen.

 

Hinweis: Rutschgefahr durch Laub auf Straßen und Gehwegen. In Verbindung mit Sturmböen muss mit Astbruch und herabfallenden Gegenständen und Dachziegeln gerechnet werden. Bei Starkregenschauern und Gewittern besteht Aquaplaninggefahr. Bei Gewittern besteht Lebensgefahr durch Blitzschlag!

Text: Maik Thomaß, 24.09.2018 - 16:27

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren