Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 177  |  Onlinerekord: 502  |  Heute: 616  |  Gestern: 2807  |  Tagesrekord: 16455  |  Gesamt: 4027705  |  Seitenaufrufe: 67082568
Werbemittel
Startseite >> Aktuelle Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wettervorhersagenarchiv
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

24.12.2017 - Weihnachtswetter Deutschland 2018

30.01.2018 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2018/2019

20.04.2018 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 14. November 17:00 Uhr bis 18. November 2018 18:00 Uhr (Nr: 5634)

Zurückgehende Temperaturen und mehr Sonnenschein, erst zum Sonntag wieder mehr Wolken, Nachts Frost

Die Wetterlage: Eine Hochdruckzone, die sich von Südeuropa bis nach Osteuropa erstreckt, sorgt in den kommenden Tagen für ruhiges Herbstwetter in Mecklenburg-Vorpommern. Anfangs gelangt noch mildere Luft aus Nordafrika in unser Vorhersagegebiet. Mit der Ausdehnung der Hochdruckzone nach Skandinavien gelangt ab Freitag deutlich kältere Luft aus dem Polargebiet über Osteuropa nach Mitteleuropa. Dabei muss in den Nächten mit Frost gerechnet werden. Am Sonntag erfassen uns die Fronten eines Tiefs, das von Nordskandinavien ins Baltikum zieht.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 15.11.2018

In der kommenden Nacht ist der Himmel noch stärker bewölkt. Dabei kann es in den nördlichen Landesteilen etwas Regen geben. Vereinzelt breiten sich Nebelfelder aus. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 9 und 6 Grad. Der Wind ist schwach und kommt aus südlichen Richtungen.

Donnerstag zeigt sich, nach der Auflösung von Nebelfeldern, die Sonne in den Vormittagsstunden von einem locker, in den Nachmittagsstunden von einem leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 10 und 11 Grad. Der Wind ist schwach und kommt aus südöstlichen Richtungen.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Freitag zeigt sich von morgens bis abends die Sonne von einem überwiegend wolkenlosen Himmel und es bleibt trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 7 und 8 Grad weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus südöstlichen Richtungen.
Sonniges bis leicht bewölktes und trockenes Wetter erwartet uns am Sonnabend. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 4 bis 6 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus südöstlichen bis östlichen Richtungen.
Sonntag starten wir mit viel Sonne in den Tag. Im Laufe der Mittagsstunden ziehen von Nordosten her dichtere Wolkenfelder ins Land, die zwischen Rügen und Usedom etwas Regen bringen. Sonst bleibt es trocken. Der Wind ist schwach bis mäßig, entlang der Ostseeküste in den Nachmittagsstunden stark böig, kommt aus nordöstlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 5 bis 8 Grad ansteigen.

 

Hinweis: Rutschgefahr durch Laub auf Straßen und Gehwegen. Sichtbehinderungen durch Nebel.

Text: Maik Thomaß, 14.11.2018 - 17:04

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren