Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV

wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

23.05.2018

23.05.2018

18.05.2018

23.05.2018 - 12:43


Wassertemperaturen Ostsee
Wassertemperaturen Nordsee
Pollenflugvorhersage DeutschlandApfelblüte DeutschlandWeiterhin Trockenheit, frühsommerliche bis sommerliche Temperaturen, erste Hitzegewitter

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.05.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2018

24.12.2017 - Weihnachtswetter Deutschland 2018

30.01.2018 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2018/2019

20.04.2018 - Osterwetter Deutschland 2019

UV-Intensität in Mecklenburg-Vorpommern

Hier finden Sie täglich landkreisgenau die UV-Belastungen für Mecklenburg-Vorpommern.
Diese werden einmal täglich aktualisiert. Die verschiedenen Farben kennzeichnen die Intensität.


Karte vom: 23.05.2018 - 06:24

Einzelne UV-Stufen und Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO)

0 (keine Intensität): Es sind keine Maßnahmen zum Schutz der Haut erforderlich.
1 bis 2 (schwache Intensität): Es sind keine Maßnahmen zum Schutz der Haut erforderlich.
3 bis 5 (mittlere Intensität): Schutzmaßnahmen werden empfohlen: Sonnenbrillen und -creme, Hemden.
6 bis 7 (hohe UV-Intensität): Mittags Schatten suchen, in der Sonne sollten Hemden getragen werden. Sonnenbrillen und -creme sowie Kopfbedeckungen.
8 bis 10: (sehr hohe UV-Intensität): Zwischen 11 und 15 Uhr sollte der Aufenthalt im Freien vermieden werden. Auch im Schatten lange Hosen, Hemden und breitkrempligen Hut tragen, Sonnenschutzcreme mit SPF 15 und höher benutzen, Sonnenbrille.
11 (extrem hohe UV-Intensität): Zwischen 11 und 15 Uhr im Haus bleiben, vor 11 und nach 15 Uhr Schatten aufsuchen, sonnendichtes Hemd, lange Hosen und breitkrempligen Hut tragen, Sonnenschutzcreme mit SPF 15 und höher benutzen, Sonnenbrille.

23.05.2018 - 06:29

zurück

 

ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren