AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 264  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2820  |  Gestern: 3644  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4672616  |  Seitenaufrufe: 94193456
Startseite >> Tanz in den Mai und Maifeiertag >> Tanz in den Mai und 1. Mai 2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Wettervorhersagen für den Tanz in den Mai und für den 1. Mai

27.02.2014 - 08:15
Wetterkarte Deutschland
Wetterkarte für den 1. Mai 2013

Tanz in den Mai 2013 und der 1. Mai sind nicht mehr weit. Ab heute schauen wir täglich für Sie auf das Wetter an den beiden Tagen.

Am 30. April 2013 präsentiert sich das Wetter in Deutschland zweigeteilt. So gibt es vom Niederrhein bis an die Nord- und Ostsee sowie im Osten Deutschlands noch freundliche Abschnitte mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Dichtere Wolken sind von Südniedersachsen bis zum Schwarzwald und an die Alpen unterwegs. Sie bringen zeitweise Regen, der auch mal kräftiger ausfallen kann. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 7 bis 10 Grad im Regen, 11 bis 14 Grad im Norden und Osten und im Südosten werden nochmals 17 bis 25 Grad Celsius erreicht. Der Wind ist schwach bis mäßig, in der Mitte zeitweise böig und kommt aus nördlichen Richtungen.

Zum Tanz in den Mai gibt es von der Ostseeküste bis nach Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und bis zum Erzgebirge dichte Wolken mit zeitweiligen Regen. Anfangs können in Ostbayern auch Gewitter unterwegs sein. Im Nordwesten bleibt es trocken. Die Temperatur geht bis Mitternacht auf 12 bis 9 Grad südlich des Mains und 9 bis 4 Grad im Norden und der Mitte Deutschlands zurück. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus nördlichen Richtungen.

Am 1. Mai ist der Himmel von Südniedersachsen über Nordrhein-Westfalen bis zum Saarland und nach Baden-Württemberg überwiegend stark bewölkt mit Nieselregen und Sprühregen. Im Norden und Osten zeigt sich gelegentlich die Sonne. In Bayern bilden sich am Nachmittag teilweise kräftige Schauer und Gewitter. Unter den dichten Wolken werden nur 6 bis 10 Grad erreicht. Im Norden und Osten klettert die Temperatur auf 11 bis 15 Grad. Am wärmsten wird es in Bayern mit 19 bis 23 Grad. Der Wind kommt aus Nord bis Nordost und ist schwach bis mäßig, in der Mitte Deutschlands teilweise stark böig.

27.02.2014 - 08:15

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren