Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 227  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3395  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4361396  |  Seitenaufrufe: 84003958
Startseite >> Tanz in den Mai und Maifeiertag >> Wetter für den Tanz in den Mai 2012 und den 1. Mai 2012 - Wettervorhersage vom 28.04.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Wetter für den Tanz in den Mai 2012 und den 1. Mai 2012

27.02.2014

Nur noch wenige Tage, dann beginnt der Wonnemonat Mai. Dieser wird in Deutschland mit vielen Veranstaltungen begrüßt. Traditionell heißt es Tanz in den Mai, bei dem auch viele Freiluftveranstaltungen stattfinden. Die Wetterlage am letzten Tag des Monats gestaltet sich wie folgt. Ein Hoch mit Zentrum über Deutschland bringt nochmals milde und energiereiche Luftmassen aus dem Mittelmeerraum über die Alpen nach Deutschland. Im Tagesverlauf bildet sich über Süddeutschland ein kleines Gewittertief. Dieses liegt bis zum 1. Mai über dem Süden Deutschlands. Es führt weiterhin sehr warme Luft nach Deutschland.

Wetterkarte Deutschland
Wetterkarte für den 30. April 2012
Nach der Auflösung von Frühnebelfeldern startet der letzte Tag des Monats April mit viel Sonne. Über der Osthälfte können ein paar lockere Wolkenfelder hängen, die aber kaum Niederschläge bringen. Mittags und nachmittags lösen sich diese Wolken auf. Im Westen und Süden bilden sich dickere Quellwolken, die erste Schauer und Gewitter bringen, die lokal auch kräftiger ausfallen können. Die Temperatur steigt am Montagnachmittag auf 19 bis 24 Grad. Nur im äußersten Norden bleibt es mit 14 bis 18 Grad etwas kühler. Auf den Inseln von Nord- und Ostsee kühlt der Seewind die Luft auf Werte zwischen 7 und 10 Grad. Der Wind kommt schwach, zeitweise mäßig aus Nord bis Ost. Vor allem in Gewitternähe muss mit kräftigen Böen gerechnet werden.

Am Abend- und in der Nacht auf den 1. Mai ist der Himmel im Norden und Osten Deutschlands vielfach leicht bewölkt oder sternenklar und es bleibt trocken. Vereinzelt bilden sich dichte Nebelfelder. Südlich des Rheinlands bis an die Alpen treten kräftigere Schauer und Gewitter auf. Diese können sich teilweise bis in die Morgenstunden halten. Im Norden und Osten sinkt die Temperatur auf Werte zwischen 10 und 6 Grad ab. Im Süden und Westen wird es mit 14 bis 10 Grad etwas milder. Dabei weht ein schwacher, in Gewitternähe böig auffrischender Wind, der aus Nordost bis Ost kommt.

Am Vormittag des Maifeiertags ist der Himmel über der Südhälfte Deutschlands meist noch stärker bewölkt. Es gibt noch schwache Schauer. Im Norden und Osten lösen sich die Nebelfelder der Nacht rasch auf. Am Tag zeigt sich zwischen der Nordsee, der Ostsee und Brandenburg vielfach die Sonne. Von Nordrhein-Westfalen bis an die Alpen sowie in Sachsen und Thüringen bilden sich erneut Schauer und Gewitter. Diese können vereinzelt wieder kräftiger ausfallen. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 19 Grad im Westen und Nordwesten Deutschlands, 21 bis 24 Grad in der Mitte und bis zu 26 Grad an Oder und Neiße. Kühler bleibt es im Seewindbereich. Der Wind ist schwach bis mäßig, an der Ostsee zeitweise auch frisch und kommt aus Nordost. In Gewitternähe sind wieder kräftige Böen möglich.

Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:15
Tags: 30.04.2012, 01.05.2012, 30. April 2012, 1. Mai 2012, Wetter, Tanz in den Mai, 1. Mai, Deutschland
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren