AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 193  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1430  |  Gestern: 3347  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4420169  |  Seitenaufrufe: 86270243
Startseite >> Osterwetter im Überblick >> Osterwetter 2017
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Der Blick auf das Osterwetter 2017

11.04.2017

Wetterkarte Ostern
Osterwetter Deutschland 2017
Die Wetterlage: Während Deutschland zum Karfreitag unter leichten Hochdruckeinfluss gelangt, übernehmen ab Sonnabend bis Ostermontag Tiefdruckgebieten, die über die Ostsee, Dänemark und Norddeutschland ziehen, die Regie und sorgen für windiges, wechselhaftes und kühles Wetter.

Karfreitag bleibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. Lediglich in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sind in den Nachmittagsstunden einzelne Schauer unterwegs. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 7 bis 13 Grad an. Der Wind ist im Süden und Westen schwach bis mäßig, im Nordosten mäßig und leicht böig. Er kommt aus westlichen bis nordwestlichen bis westlichen Richtungen.

Sonnabend zieht in den Norden und Westen Deutschlands ein Regengebiet. Dieses sorgt eher für trübes und graues Wetter. Es erreicht am Nachmittag etwa eine Linie Schwarzwald – Erzgebirge. Im Nordwesten kommt am Nachmittag zeitweise die Sonne zum Vorschein. Hier gibt es weitere Regenschauer. Südlich des Mains bis an die Alpen bleibt es bei einem Mix aus Sonne, Wolke und einzelnen Regenschauern trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 8 bis 14 Grad. Am Oberrhein steigt sie bis auf 15 Grad an. Der Wind ist mäßig bis frisch und böig aus westlichen Richtungen unterwegs. An der Nord- und Ostseeküste sind stürmische Böen dabei.

Ostersonntag gibt es bei einem raschen Wechsel aus Sonne und Wolken vor allem im Norden und der Mitte kräftige Regenschauer. Die meiste Sonne und den wenigsten Niederschlag gibt es in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Den meisten Niederschlag in Form von länger anhaltenden Regen zwischen der Donau und den Alpen. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 7 bis 14 Grad in weiten Teilen Deutschlands und 14 bis 15 Grad am Oberrhein weht ein frischer Nordwestwind.In Schauernähe sind verbreitet stürmische Böen möglich.

Ostermontag zieht über die Mitte Deutschlands ein Regengebiet. Mittags und nachmittags wechseln sich landesweit Sonne, Wolken, Regenschauer und Gewitter ab. Der Wind ist mäßig und böig, kommt aus im Westen und Süden aus westlichen, sonst aus nördlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 6 bis 12 Grad ansteigen.

Maik Thomaß, 11.04.2017 - 14:35
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren