AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 60  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 113  |  Gestern: 854  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4592406  |  Seitenaufrufe: 91683792
Startseite >> Osterwetter im Überblick >> Osterwetter 2017
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Der Blick auf das Osterwetter 2017

10.04.2017

Wetterkarte Ostern
Osterwetter Deutschland 2017
Die Wetterlage: Karfreitag, Sonnabend und Ostersonntag liegt Deutschland im Einflussbereich von Tiefdruckgebieten, die über Südskandinavien ins Baltikum ziehen. Sie bringen immer wieder polare Kaltluft nach Deutschland. Am Montag breitet sich eine Hochdruckzone von Südeuropa nach Norden aus. Weiterhin bleibt polare Kaltluft beständig.

Karfreitag gibt bleibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. Lediglich in Niedersachsen sind in den Nachmittagsstunden einzelne Schauer unterwegs. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 7 bis 14 Grad an. Kühler bleibt es mit 4 bis 6 Grad am Alpenrand. Wärmer wird es am Ober-, Mittel- und Niederrhein sowie am Bodensee mit 15 bis 16 Grad. Der Wind ist im Süden und Westen schwach bis mäßig, im Norden mäßig und leicht böig. Er kommt aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.

Während sich am Sonnabend nördlich einer Linie Köln – Dresden dichte Wolken halten, die zeitweise Regen bringen, ist der Himmel südlich dieser Linie locker bis leicht bewölkt und es bleibt weitestgehend trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 9 bis 14 Grad unter den Regenwolken und 14 bis 17 Grad bei Sonnenschein. Der Wind ist im Süden schwach, in der Mitte mäßig und im Norden frisch bis stark. Er kommt aus westlichen bis südwestlichen Richtungen.

Ostersonntag zeigt der April was er kann. Es gibt Sonne und Wolken im Wechsel. Diese bringen Regenschauer, Graupelschauer und Gewitter, zwischen der Donau und den Alpen länger anhaltende Regenfälle, die in höheren Lagen der Alpen in Schnee übergehen. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 7 bis 14 Grad in weiten Teilen Deutschlands und 13 bis 16 Grad am Oberrhein weht ein frischer Nordwestwind.In Schauernähe sind verbreitet stürmische Böen möglich.

Ostermontag bleibt uns das typische Aprilwetter erhalten - Sonne und Wolken im Wechsel, die Regenschauer, Graupelschauer, Schneeschauer und Gewitter bringen. Südlich der Donau fällt länger anhaltend Regen. Der Wind ist mäßig und böig, kommt aus nordwestlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 7 bis 13 Grad ansteigen. Noch etwas wärmer wird es am Oberrhein mit bis zu 14 Grad.

Maik Thomaß, 10.04.2017 - 15:38
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren