AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 90  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 448  |  Gestern: 854  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4592741  |  Seitenaufrufe: 91699427
Startseite >> Osterwetter im Überblick >> Osterwetter 2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Der Blick auf das Osterwetter 2013

27.02.2014

Im Norden und Osten nass und kalt, im Süden zunehmend wärmer bis frühlingshaft.

Mit Spannung erwarten wir in Deutschland den Frühling und was würde besser passen, als Ostern und der erste Hauch von Frühling in Deutschland. Aber gleich eine schlechte Nachricht vorne weg. Der Frühling wird nicht überall gleichermaßen zum Wochenende ausbrechen. Dazu aber in den nächsten Absätzen mehr.

Schauen wir zunächst auf die Wetterlage von Karfreitag über Sonnabend und Ostersonntag bis Ostermontag. Karfreitag zieht voraussichtlich ein Tief vom Süden Deutschlands nach Polen. Auf dessen Nordseite wird sehr kalte Polarluft in den Norden Deutschlands gelenkt. Ein neues Tief über Frankreich bringt in höheren Luftschichten in den Süden Deutschlands. Jenes Tief über Frankreich verlagert sich bis Sonnabend weiter nach Norditalien und bringt milde Luft in den Süden Deutschlands. Der Norden verbleibt auch weiterhin unter bodennaher Kaltluft. Hier könnte sich eine Hochdruckzone, die sich von Südskandinavien bis nach Nordosteuropa erstreckt für ruhiges Wetter sorgen. Zum Ostersonntag verstärken sich die Gegensätze zwischen kalter Luft aus dem Polargebiet und milder Luft aus dem Mittelmeerraum. Während die mildere Luft vor allem den Süden Deutschlands trifft, bleibt der Norden unter bodennaher Kaltluft. Das Tief über Norditalien verlagert sich unterdessen zum Balkan und sorgt für eine Luftmassengrenze, die mit Niederschlägen in der Mitte und im Südosten Deutschlands liegen könnte. Ostermontag könnte Deutschland dann weiter in den Einflussbereich deutlich milderer Luft aus dem Mittelmeerraum gelangen. Ein Tief westlich der britischen Inseln bringt deutlich mildere Luft auch in den Norden Deutschlands. Allerdings wird sich die Luftmassengrenze weiterhin im Osten Deutschlands aufhalten. Aufgrund der noch bodennah vorherrschenden Kaltluft könnte es hier zu Schnee, Schneeregen und Regen mit Glätte kommen.

Wetterkarte Ostern
Osterwetterkarte 2013

Karfreitag könnte sich, nach aktuellem Stand der Karten, ein Niederschlagsgebiet mit teilweise kräftigeren Schneefällen von der Mitte Deutschlands in den Osten und Norden verlagern. Im Westen und im Süden startet der Tag recht freundlich mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf lassen in der Mitte die Schneefälle nach. Es bleibt aber weitestgehend stärker bewölkt mit einzelnen Schneeflocken. Am Nachmittag können Richtung Alpen einzelne Regenschauer auftreten. Die Temperatur steigt am Tag auf +1 bis +5 Grad im Norden und Osten Deutschlands. Im Süden werden 6 bis 10, am Oberrhein und Bodensee bis zu 12 Grad erreicht. Der Wind ist allgemein schwach, an den Küsten von Nord- und Ostsee mäßig und kommt aus Nordost bis Ost.

Sonnabend könnte es vor allem südlich des Mains zu dichten Wolken mit gelegentlichen Regenfällen kommen. Entlang des Mains und Richtung Saarland sind im Tagesverlauf Schneeregen und Regen möglich. Bis zum Nachmittag breitet sich der Niederschlag weiter nach Norden aus. So kann es vom südlichen Niedersachsen bis nach Thüringen gelegentlich etwas Schnee geben. Im äußersten Westen, im Norden und zwischen der Ostsee und Brandenburg bleibt es bis zum Abend trocken. Die Temperatur steigt am Tag auf +1 bis +6 Grad im Norden und der Mitte Deutschlands. Im Süden werden 6 bis 11 Grad erreicht. Dabei weht ein schwacher, zeitweise mäßiger Wind aus nordöstlichen Richtungen.

Ostersonntag liegt die eingangs erwähnte Luftmassengrenze voraussichtlich zwischen Bayern, Thüringen, Sachsen und Brandenburg. Dabei kann es in Bayern zeitweise zu Regen kommen. In Thüringen, Sachsen und Brandenburg sowie in Sachsen-Anhalt fällt Schneeregen und Schnee. Von Baden-Württemberg bis nach Hessen und ins südliche Nordrhein-Westfalen fällt aus dichteren Wolken immer wieder etwas Niesel- oder Sprühregen. Trocken bleibt es vom Niederrhein über das Emsland bis zum Oderhaff. Die Temperatur steigt auf +1 bis +7 Grad im Norden und der Mitte Deutschlands. Etwas milder mit +8 bis +12 Grad wird es im Süden des Landes. Der Wind ist schwach, im Norden mäßig bis frisch und zeitweise böig. Er kommt aus Nord bis Nordost.

Ostermontag könnte es von Schleswig-Holstein über das westliche Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, das Saarland, Hessen und Baden-Württemberg bis nach Bayern freundlich und trocken bleiben. Von Mecklenburg-Vorpommern über Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Thüringen bis nach Sachsen bleibt der Himmel überwiegend stark bewölkt. Hier fällt Schnee, Schneeregen und teilweise auch Regen. Nördlich des Mains steigt die Temperatur am Nachmittag auf 0 bis 7 Grad. Zwischen dem Emsland, dem Niederrhein und dem Saarland werden 7 bis 12 Grad erreicht. Südlich des Mains steigt die Temperatur auf 11 bis 14 Grad an. Am Oberrhein und am Bodensee werden bis zu 17 Grad erreicht. Der Wind ist im Süden und der Mitte Deutschlands schwach bis mäßig, im Norden frisch bis stark aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen unterwegs.

Das war unser erster Ausblick auf das Osterwetter 2013 für Deutschland. Da die Wetterlage derzeit noch sehr unsicher ist, ist dies nur ein erster Trend für das Osterwetter 2013 für Deutschland. Auch am Dienstag schauen wir für Sie wieder auf das zu erwartende Osterwetter 2013 für Deutschland.

Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:12
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren