Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 58  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 297  |  Gestern: 750  |  Tagesrekord: 4431  |  Gesamt: 4292173  |  Seitenaufrufe: 81461638
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Wetter am Reformationstag, zu Halloween, an Allerheiligen 2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

20.04.2018 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Wetter am Reformationstag, zu Halloween, an Allerheiligen 2013

Wetter am Reformationstag, zu Halloween, an Allerheiligen 2013

Wetterkarte
Wetterkarte 31.10.2013

Nach der Auflösung von Nebelfeldern zeigt sich am Reformationstag die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel. Im Südwesten kann es bis in die frühen Nachmittagsstunden noch Hochnebel geben. Dieser sollte sich aber auflösen. Ein paar dichtere Wolkenfelder sind im Norden unterwegs. Neben Sonne gibt es an der Nordseeküste vereinzelt ein paar wenige Regentropfen. Im Hochnebel werden 8, sonst 10 bis 12 Grad erreicht. Der Wind ist im Süden schwach und kommt aus östlichen Richtungen. Im Norden kommt er aus Süd bis Südwest und ist mäßig, Richtung Nordsee auch böig.

Halloween verläuft überwiegend trocken. Im Nordwesten können ein paar dichtere Wolkenfelder den Blick auf die Sterne behindern. Sonst ist der Himmel im Osten und in der Mitte leicht bewölkt, im Süden sternenklar. In Bayern können sich ein paar dichte Nebelfelder ausbreiten. Die Temperatur geht bis Mitternacht auf Werte zwischen 8 und 3 Grad nördlich der Mittelgebirge und 2 bis -2 Grad im übrigen Vorhersagegebiet zurück. Der Wind bleibt schwach, an der Nordseeküste zeitweise stark böig und kommt aus Südost bis Südwest.

Nach Nebelauflösung zeigt sich südlich des Mains an Allerheiligen die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Von Nordwesten ziehen bis in die Mitte Deutschlands teilweise zähe Hochnebelfelder. Es bleibt aber trocken. Die Sonne schafft es vereinzelt, sich gegen den Hochnebel durchzusetzen. Die Temperatur steigt auf 9 bis 11 Grad im Norden und der Mitte Deutschlands und 11 bis 15 Grad südlich des Mains. Dabei weht ein schwacher, im Norden zeitweise mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:00

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren